• Drucken
  • Kontakt
Sie sind hier:

Gailtal-Klinik » Ziviltechnikerkammer bestätigt Ausschreibungsverfahren im LKH Villach

17 / September / 2015

Ziviltechnikerkammer bestätigt Ausschreibungsverfahren im LKH Villach

Im beanstandeten Vergabeverfahren für „Generalplanerleistungen für das Projekt Neustrukturierung Baustufe I und weitere Generalplanerleistungen im LKH Villach“ hat die Kammer der Architekten und Ingenieurkonsulenten für Steiermark und Kärnten den Antrag auf Einleitung eines Vorverfahrens umgehend zurückgezogen. Die beanstandeten Punkte zu den Teilnahmeantragsunterlagen wurden in klärenden Gesprächen mit der Ziviltechnikerkammer erläutert, worauf die beantragte Prüfung bei der Vergabe-Ombudsstelle zurückgezogen wurde. „Dadurch wird es zu keiner Verzögerung im Gesamtprojekt kommen“, erklärt der Kaufmännische Direktor des LKH Villach, Dr. Wolfgang Deutz.

Die derzeit laufenden Bauarbeiten für die Neonatologie befinden sich nach wie vor im Plan, derzeit wird am Innenausbau gearbeitet. Ende Jänner 2016 ist das Bauende geplant, die anschließend notwendigen Behördenverfahren werden ab Feber 2016 durchgeführt.