• Drucken
  • Kontakt
Sie sind hier:

Gailtal-Klinik » Down&Up Abschlussabend: Kinder und Jugendliche präsentieren ihre Erfolge im Kampf gegen überschüssige Kilos

30 / Juni / 2014

Down&Up Abschlussabend: Kinder und Jugendliche präsentieren ihre Erfolge im Kampf gegen überschüssige Kilos

Seit 2011 Jahren sagt ein engagiertes Expertenteam im Klinikum Klagenfurt am Wörthersee überschüssigen Kilos den Kampf an. Zahlreichen übergewichtigen Kindern und Jugendlichen konnte in den letzten Jahren geholfen werden. Beim diesjährigen Abschlussabend treffen sich ehemalige und aktuelle Patienten und erzählen von ihren Erfolgserlebnissen.

Adipositas trifft immer mehr Kinder und Jugendliche. Das Projekt „Down&Up“ im ELKI des Klinikum Klagenfurt am Wörthersee hilft den jungen Patienten auf dem Weg in ein gesünderes, glücklicheres und schlankeres Leben. Der erfolgreichste Patient bisher war Marcel: Er verlor schon mehr als stolze 40 Kilogramm. „Weiteres begrüßen wir eine Absolventin des Programmes von 2006/7, damals noch in Graz. Anna war eine übergewichtige unglückliche Volksschülerin und ist mittlerweile eine bildhübsche, strahlende, glückliche junge Frau“, freut sich Projektiinitiatorin Oberärztin Dr. Anna Cavini von der Abteilung für Kinder- und Jugendheilkunde. Die ehemalige Patientin wird den anderen Kindern und Jugendlichen Mut machen, den Weg auch nach D&U in die richtige Richtung weiter zu gehen!

Abschlussabend am 3. Juli 2014 um 19:00 Uhr

Am 3.7.2014 um 19 Uhr findet nun nach einem spannenden gemeinsamen Jahr eine Abschlussfeier der diesjährigen Gruppen (inzwischen 2 Standorte – Klagenfurt und St.Veit/Glan) der Kinder und Jugendlichen, deren Eltern und dem Down&Up-Team statt. „Es war wieder eine ganz tolle Zeit. Und die geht auch weiter“, sagt Cavini. Zur Feier haben sich aber nicht nur die jungen Patienten und deren Familien angesagt, ihr Kommen haben ebenfalls Landtagsabgeordnete Ines Obex-Mischitz, der stv. Geschäftsführer des Gesundheitsfonds Kärnten, Mag, Gerhard Stadtschreiber und der EOA der Abteilung für Kinder und Jugendheilkunde, Dr. Raimund Kraschl bestätigt.

Neue Gruppe startet im Herbst 2014

Gestartet wird im Herbst mit neuen Gruppen jeweils in Klagenfurt und in St.Veit/Glan, bei ausreichend Anmeldungen auch in Wolfsberg und Eberndorf.
Achtung. Die Warteliste ist bereits lang, doch noch sind Plätze frei. Um rasche Anmeldung unter www.downandup.at wird gebeten, da die Teilnehmerzahl begrenzt ist.

Finanzielle Unterstützung bekam das Projekt heuer vom Kärntner Gesundheitsfond. „Wir bedanken uns dafür sehr herzlich im Namen unserer Patientinnen und Patienten“, freut sich Dr. Cavini.